GÜSTO VORZELTE

Sie haben die Wahl

 

CARAVILLA PRO

Die Dachform PRO ist gekennzeichnet durch einen Dachüberstand nur vorne. Die Tiefe dieses Vordaches beträgt 30 cm. Diese beliebte Dachform empfehlen wir, wenn Ihr Zelt häufiger stärkeren Winden trotzen muss. Das mit Gestänge verstärkte Vordach und die beiden seitlich eingenähten Windecken stabilisieren diese Dachform zusätzlich. Vorgesehene Regenrinnenkeder an den Übergängen zu den Zeltseitenwänden ermöglichen die Anbringung von Regenrinnen für eine geordnete Wasserableitung.

Weitere Details finden Sie hier

CARAVILLA TOP

Klassisch und einem Bungalow ähnelnd präsentiert sich unsere Dachform TOP. Ein ringsum überstehendes Dach mit einer Tiefe von 30 cm schützt die Wände vor Wetter. Dachüberstände sind Windangriffsflächen. Diese Dachform ist daher insbesondere für eine Standortwahl im Landesinneren und an geschützten Plätzen geeignet. Das ringsum überstehende und mit Gestänge verstärkte Dach verleiht Ihrem Zelt einen robusten und standhaften Anblick. Beachten Sie beim Wintercamping, dass zusätzliche Schneelasten im Bereich des Dachüberstandes die Stabilität beeinträchtigen können.

Weitere Details finden Sie hier

CARAVILLA HIT

Im Hinblick auf Stabilität und kurze Aufbauzeit ist diese Dachform nahezu unschlagbar. Egal, von wo der Wind auch pfeift, er kann ohne Hindernis an den Zeltwänden nach oben abgleiten. Ideal für Standorte, die heftigen Winden ausgesetzt sind. Deshalb werden Zelte mit dieser Dachform auch im Volksmund Sturmzelte genannt. Mit Hit haben Sie auch eine passende Dachlösung, wenn Sie Ihren Caravan und Ihren Vorplatz mit einem Schutzdach überbaut haben.

Weitere Details finden Sie hier

CARAVILLA FUN-PRO

Mit integriertem Erker und Dachüberstand vorne

Saison- und Ganzjahrescamper lieben den großzügigen Wohnraum. Deshalb vereinen wir mit dem Dachschnitt FUN das Hauptzelt und den rechtsseitigen Erker unter einem durchgängigen Dach. In Verbindung mit der Dachform PRO genießen vor allem Profis die Vorzüge der beiden starken Charaktereigenschaften: Hier ein Vorzelt mit integriertem Erker, der viel Raum im Zelt schafft. Dort die universell nutzbare Dachform, perfekt vor allem bei häufigen stärkeren Winden. Das mit Gestänge und Kanälen verstärkte Vordach und die beiden seitlich eingenähten Windecken stabilisieren zusätzlich. Vorgesehene Regenrinnenkeder an den Übergängen zu den Zeltseitenwänden ermöglichen die Anbringung von Regenrinnen für geordnete Wasserableitung.

Weitere Details finden Sie hier

CARAVILLA FUN-TOP

Mit integriertem Erker und umlaufendem Dach

Auch hier sind das Zelt und der rechtsseitige Erker mit einem durchgängigen Dach verbunden. Damit schaffen Sie eine maximale Raumnutzung. Dieses Platzwunder kombinieren wir zusätzlich mit den Vorzügen der Dachform TOP, die für fließende Übergänge im Dach und in der Vorderwand steht. Der oftmals separierte Erkerraum wird nun in den Wohnraum des Zeltes integriert.

Ein ringsum überstehendes Dach schützt die Wände vor Wetter. Die Dachüberstände sind Windangriffsflächen. Diese Dachform ist daher insbesonders für eine Standortwahl im Landesinneren und an geschützten Plätzen geeignet. Das ringsum überstehende und mit Gestänge und Kanälen verstärkte Dach, verleiht Ihrem Zelt einen robusten und standhaften Anblick. Beachten Sie bitte beim Winter-Caravaning, dass zusätzliche Schneelasten im Bereich des Dachüberstandes die Stabilität beeinträchtigen können.

Weitere Details finden Sie hier

CARAHOME PORTA

Mit kurzem Dachüberstand vorne

Der Zelttyp Porta steht bei CaraHome für ganzeingezogene Vorzelte mit nur einem Vordach (18 cm). Ein attraktives Einstiegsmodell in die Welt der Güsto Zelte.

Zelttiefe: Bodenmaß ca. 240 cm (Tiefenänderung bis 350 cm gegen Aufpreis möglich)

Weitere Details finden Sie hier

CARAHOME NOVUM

Mit umlaufendem Dach

Das umlaufende Dach (30 cm) hat seine Liebhaber. Der Dachüberstand schützt die Wände vor herablaufendem Regenwasser. Der Zelttyp Novum ist unsere preisgünstige Lösung für diese Dachform.

Zelttiefe: Bodenmaß ca. 240 cm (Tiefenänderung bis 350 cm gegen Aufpreis möglich)

Weitere Details finden Sie hier

CARAHOME MAXUM

Mit Erker und kurzem Dachüberstand vorne

Dach mit integriertem Erker und mit kurzem Dachüberstand vorne. Der Dachüberstand vorne beträgt ca. 18 cm. Der Zelttyp Maxum ist das richtige Modell, wenn auch über einen Erkeranbau nachgedacht wird. Bei Maxum integrieren wir den Erker unter dem Dach des Vorzeltes. Keine Absätze, kein Vorsprung, keine Undichtigkeiten. Einfach alles unter einem Dach!

Zelttiefe: Bodenmaß ca. 240 cm (Tiefenänderung bis 350 cm gegen Aufpreis möglich)

Weitere Details finden Sie hier

CARAVILLA MOVE

Freistehendes Dauerstandzelt mit Giebeldach und umlaufendem Dach

Die Dachform Move krönt ein freistehendes Vorzelt mit rundum laufendem Dachüberstand und klassischem Zeltgiebel in der Vorderwand. Ein Vorzelt dieses Typs ist für Camper von großem Interesse, die trotz ihrer "Sesshaftigkeit" an einem Langzeitstandort auch einmal mit ihrem Wohnwagen auf Touren gehen wollen, ohne das Zelt abbauen und die Einrichtung anderweitig unterstellen zu müssen. Das besondere Merkmal von Move ist der räumlich besonders großzügige Zeltgiebel.

Weitere Details finden Sie hier

CARAVILLA LOFT

Freistehendes Dauerstandzelt mit Pultdach und umlaufendem Dach

Die Dachform Loft wird durch ein freistehendes Pultdach mit rundum laufendem Dachüberstand charakterisiert. Die Stärke des Pultdaches ist die gleichmäßige Dachneigung über die gesamte Zeltbreite. Das Pultdach gewährleistet einen vorteilhaften Wasserablauf. Auch Schnee kann besser abrutschen. Das an der Vorderwand und den beiden Seitenwänden ringsum überstehende Dach, ebenfalls mit Gestänge und Kanälen verstärkt, schützt die Wände.

Weitere Details finden Sie hier

CARAVILLA PART-PRO

Mit Giebeldach und umlaufendem Dach

Diese beliebte Dachform empfehlen wir, wenn Ihr Zelt häufiger stärkeren Winden trotzen muss. Das mit Gestänge und Kanälen verstärkte Vordach und die beiden seitlich eingenähten Windecken stabilisieren zusätzlich. Vorgesehene Regenrinnenkeder an den Übergängen zu den Zeltseitenwänden ermöglichen die Anbrindung von Regenrinnen für eine geordnete Wasserableitung. Optional bieten wir diese Dachform auch mit einem weiterlaufenden Dach. So entsteht ein Verandadach für den Schutz der Eingangtür bzw. des Lüftungsfensters, auch als geschütztes Plätzchen vor dem Fahrzeug.

Weitere Details finden Sie hier

CARAVILLA PART-TOP

Mit Giebeldach und umlaufendem Dach

Dies ist ein klassisches Teilzelt für diejenigen, denen ein Vorzelt über die ganze Länge einfach zu groß ist. Der Dachüberstand ist komplett mit Gestänge und Kanälen verstärkt, und schützt die Wände.

Ein ringsum überstehendes Dach schützt die Wände vor Wetter. Die Dachüberstände sind Windangriffsflächen. Diese Dachform ist daher insbesonders für eine Standortwahl im Landesinneren und an geschützten Plätzen geeignet. Das ringsum überstehende und mit Gestänge und Kanälen verstärkte Dach, verleiht Ihrem Zelt einen robusten und standhaften Anblick. Beachten Sie bitte beim Winter-Caravaning, dass zusätzliche Schneelasten im Bereich des Dachüberstandes die Stabilität beeinträchtigen können. Wenn Sie sich noch etwas mehr Dach wünschen, ist auch ein weiterlaufendes Dach möglich, damit Sie die frische Luft geschützt genießen können.

Weitere Details finden Sie hier

CARAVILLA PART-HIT

Mit Giebeldach OHNE Dachüberstand

Die Dachform Part-Hit ist optimal, wenn Ihr Zelt dem Wetter direkt ausgesetzt ist und standhalten soll. Ohne großes Schnickschnack bietet das Zelt dem angreifenden und auftreffenden Wind Paroli. Kein Dachüberstand bedeutet auch kein Verfangen des Windes. Der Zeltgiebel verleiht dem Zelt den Eindruck eines großvolumigen Zeltinnenraumes.

Weitere Details finden Sie hier

CARAVILLA STAR

Mit Pultdach und umlaufendem Dach

Teilzelte mit der Dachform Star zählen zu den Klassikern. Das Pultdach zeigt im gesamten Dachbereich die gleiche Neigung und garantiert einen sehr guten Wasserablauf. Alle drei Dachüberstände sind mit Gestänge und Kanälen verstärkt und schützen dadurch die Wände.

Zelttiefe: Bodenmaß ca. 240 cm (Tiefenänderung bis 350 cm gegen Aufpreis möglich)

Weitere Details finden Sie hier

WINTERZELT NOVA

Das Winterzelt Nova ist die ideale Lösung für Freunde der kalten Jahreszeit und des Schnees. Als Wetterschleuse und als Aufbewahrungsplatz bietet das Modell mit seinen drei Größen immer den richtigen Platz. Mit wenigen Handgriffen können Sie das Zelt in eine sonnen- und windgeschützte Terrasse verwandeln, indem Sie die Vorderwand hochrollen. Anbaubar an Caravans mit einer Kederschienenhöhe von 235 - 250 cm.

Weitere Details finden Sie hier

©2021 Lauschke Caravan und Freizeit OHG